Anzeige

Nürtingen

Vortrag zu Russland

02.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Russland und der Westen“ lautet der Titel des Vortrags, mit dem die Fernseh-Journalistin Gabriele Krone-Schmalz am 6. Juli zu Gast an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen ist. Antirussische Vorbehalte haben in Deutschland eine lange Tradition und sind in zwei Weltkriegen verfestigt worden. Auch in der Ukraine-Krise lässt sich ihre Wirksamkeit beobachten. Tatsächlich ist aber nicht nur das Verhältnis zwischen Russland, dem Westen und der Ukraine vielschichtiger, als es der Medien-Mainstream suggeriert, sondern auch die russische Geschichte seit dem Ende des Kalten Krieges. Das sagt die Fernsehjournalistin und Auslands-Korrespondentin Gabriele Krone-Schmalz. Am 6. Juli führt sie ab 18 Uhr auf dem HfWU-Campus in der Innenstadt, Neckarsteige 6-10, Gebäude C12, Raum 111, ihre Sicht auf Russland im Rahmen eines Vortrags beim Studium generale an der HfWU in Nürtingen aus. Ein anschließender Umtrunk bietet Gelegenheit, mit der Referentin ins Gespräch zu kommen.

Nürtingen