Anzeige

Nürtingen

Vortrag über Fledermäuse

15.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vortrag über Fledermäuse

Fledermäuse hatten sich beim Vereinsabend der Aquarienfreunde Nürtingen zu Besuch angekündigt und rund 70 Gäste, darunter viele Kinder, erwarteten Carlo, King Kong und Speedy. Fledermäuse sind selten geworden und sogar vom Aussterben bedroht. Bei dem rund zweistündigen Vortrag im TGN-Vereinsheim in der Neckarau konnten die Zuhörer viel Wissenswertes über diese Tiere erfahren. Ilona Bausenwein vom Freundeskreis der Schlossfledermäuse aus Tübingen hatte einige ihrer Untermieter mitgebracht, die bestaunt und teilweise auch gestreichelt werden durften: Carlo, der Große (Großes Mausohr), King Kong, die schreckliche Zwergfledermaus, Meggie, die Concorde (Großer Abendsegler), Speedy, der lebende Porsche-Turbo-Motor, Rusty, der Schnurrer (Breitflügelfledermaus) und Schnuckel, die Hellhörige (Langohrfledermaus). Im ersten Teil des Vortrags wurde über die Kulturgeschichte, die Ökologie und Gefährdung der Flattertiere berichtet. Anschließend durften die Tiere aus der Nähe betrachtet und auch gestreichelt werden. Zum Abschluss gab es dann noch einige Babybilder von Carlo, dem Star des Abends, zu sehen. Mehr gibt es beim Freundeskreis der Schlossfledermäuse unter www.fledermaeuseintuebingen.de zu erfahren. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Nürtingen