Anzeige

Nürtingen

Vorstand gewählt

09.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Briefmarkenfreunde Nürtingen deutscher Spitzenreiter

Von wegen langweilig: Die Briefmarkenfreunde aus Nürtingen beweisen, dass sich das Sammeln der kleinen Postmarken immer noch großer Beliebtheit erfreut. Kein anderer Briefmarkenverein in Deutschland konnte im vergangenen Jahr so viele neue Mitglieder begrüßen.

NÜRTINGEN (ga). Knapp 200 Mitglieder zählen die Briefmarkenfreunde aus der Hölderlinstadt mittlerweile. Das gab der Vereinsvorsitzende Siegfried Stoll bei der Jahreshauptversammlung bekannt. Dies sei ein absoluter Spitzenwert im bundesweiten Vergleich. „Niemand muss sich um die Zukunft der Philatelie, und schon gar nicht um die des Nürtinger Briefmarkenvereins, Sorgen machen“, verkündete Stoll optimistisch. Die hohe Anzahl neu gewonnener Mitglieder im Jahr 2014 beeindruckte auch Uwe Decker, Präsident des Bundes Deutscher Philatelisten. Er überreichte Stoll eine Urkunde für die erfolgreichste Mitgliederwerbung aller deutschen Vereine.

Zudem blickten die anwesenden Mitglieder auf zahlreiche weitere Höhepunkte aus dem vergangenen Jahr zurück. Darunter die Jubiläumsveranstaltungen zum 50-jährigen Bestehen des Vereins wie der Festabend mit Oberbürgermeister Otmar Heirich und die Wettbewerbsausstellung in der Mörikehalle. „Einen immer höheren Stellenwert nimmt die Gestaltung und Pflege der Vereins-Homepage ein“, gab Stoll zu bedenken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Anzeige

Nürtingen