Anzeige

Nürtingen

Vorsorglich Chlor im Trinkwasser

24.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Ortsnetz Zizishausen geringfügig erhöhte Werte an Coli-Bakterien

NT-ZIZISHAUSEN (pm). Aufgrund geringfügig erhöhter Grenzwerte haben die Stadtwerke Nürtingen GmbH das Trinkwasser im Ortsnetz Zizishausen gechlort, um die Trinkwasserqualität sicherzustellen, heißt es in einer Mitteilung der Stadtwerke. „Im Rahmen von Routinekontrollen der Trinkwasserqualität gemäß der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) sind in dem genannten Versorgungsbereich geringfügig erhöhte Werte für den Parameter coliforme Bakterien aufgetreten“, so die Stadtwerke. Das Gesundheitsamt sei informiert. Es bestehe nach derzeitiger Einschätzung keine Gesundheitsgefahr.

Coliforme Bakterien sind in der Umwelt (Wasser, Boden, andere Lebensmittel) weit verbreitet und sind Teil der natürlichen Darmflora bei Mensch und Tier, heißt es weiter. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt werden die betroffenen Leitungsbereiche vorübergehend mit Chlor in nach der Trinkwasseverordnung zulässigen Konzentrationen behandelt und gründlich gespült. Hierdurch könne ein leichter Chlorgeruch an den Zapfstellen auftreten. Die verwendeten Chlorkonzentrationen seien selbst bei lebenslangem Gebrauch gesundheitlich unbedenklich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 70%
des Artikels.

Es fehlen 30%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen