Anzeige

Nürtingen

Vorfreude auf neues Museumsgebäude

09.11.2011, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Abschlussabend mit Förderern und Ehrenamtlichen des Freilichtmuseums zogen Landrat und Museumsleiterin Saisonbilanz

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen erfreute sich auch in seinem 17. Jahr großer Beliebtheit, gerade auch bei jungen Familien. Eine davon, aus Nürtingen, ging im Sommer die 500. Fördermitgliedschaft ein. So sah auch Landrat Heinz Eininger am Montagabend beim Saisonabschluss in der Beurener Kelter das Museum weiter in der Erfolgsspur.

Auch wenn in der Saison 2011 mit gut 73 000 Besuchern die Rekordzahl des Jahres 2010 nicht ganz erreicht wurde, ist für Eininger das Museum bei Beuren nach wie vor ein anspruchsvoller Bildungsort für ländliche Geschichte in der Region ebenso wie ein beliebtes Ausflugsziel. Zum Gelingen trage ein Netzwerk von Akteuren bei, der Kultur- und Schulausschuss des Kreistags ebenso wie Förderer und Sponsoren sowie die Hauptamtlichen und nicht zuletzt die vielen Ehrenamtlichen. Sie alle waren am Montag zum Saisonabschluss in die Kelter eingeladen, bei Alblinsen und Spätzle ließ man das Jahr Revue passieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Nürtingen