Anzeige

Nürtingen

Von Yoga über Tanz bis zur Poesie

06.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Alten Seegrasspinnerei finden am 18. und 25. November die Stillen Tage statt

Zwei Sonntage, an denen man mit anderen zusammen in sich Einkehr halten kann – das ist das Motto der diesjährigen Stillen Tage. Und so erstreckt sich das Programm am 18. und 25. November in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei von Yoga und Klang über Kunst, Tanz und Musik bis zur Poesie.

NÜRTINGEN (pm). Den Auftakt macht am Sonntag, 18. November, Lucia Dümel mit einer Yoga-Session von 11 bis 13 Uhr zugunsten des afrikanischen Vereins Namel. Menschen auch ohne Vorkenntnisse sind eingeladen, sanfte und fordernde Haltungen, Atemübungen und Meditation zu üben. Bitte Matte, Kissen, Decke und bequeme Kleidung mitbringen. Im Anschluss daran wird afrikanisches Essen aufgetischt.

Am Nachmittag von 15 bis 17 Uhr bietet der Unterensinger Künstler Jörg Seemann einen Collagen-Kurs an: Durch das kreative Spiel mit Papierschnipseln aus kopierten Fotos entstehen abstrahierte Menschenbilder, die durch das Übermalen mit Farbe einen individuellen Ausdruck bekommen. Das Material wird gestellt, auch hierfür sind keine Vorkenntnisse nötig. Im Anschluss an den Kurs um 18 Uhr heißt es dann „Improvisieren am Kunstwerk“: Die Nürtinger Impro-Gruppe Charmeützel bespielt die Werke des Collagen-Kurses mit eigenwilligen Szenen.

Workshop für Stille und Sammlung


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Nürtingen