Anzeige

Nürtingen

Von Liebe und Schmerz

05.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musical-AG der Neckarrealschule inszenierte „Bittersüß“

Chris (Johannes Grimm) und Paula (Tuba Kartal) im Gespräch pm

NÜRTINGEN (pm). Ende Juni präsentierte die Musical-AG der Neckarrealschule (NRS) unter der Leitung von Tanja Médard, Elisa Greiner und Nicole Larger das Musical „Bittersüß“ nach Hans-Jürgen Fuchs. Etwas Besonderes war, dass in diesem Schuljahr zum ersten Mal an der NRS eine Musicalaufführung von den Schülern der neu entstandenen Musical-AG jahrgangsübergreifend auf die Beine gestellt wurde. „Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler in vielen Bereichen über sich selbst hinauswachsen“, so Schulleiter Rüdiger Illig.

An beiden Abenden waren die Vorstellungen in der Mörikehalle gut besucht und die Schüler zeigten vor begeistertem Publikum, was in ihnen steckt. Die Musical-AG der Realschule überzeugte durch ihre Aufführung, bei der man die Motivation und die Gefühle jedes einzelnen Schauspielers spüren konnte. Ein schlichtes Bühnenbild, betont lediglich durch Requisiten, setzte die Darsteller voll in Szene. Gleich zu Beginn erlebte man die Schülerin Tina (gespielt von Eirini Zirnalaki), die einen wirklich schlechten Schultag erwischt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Nürtingen