Anzeige

Nürtingen

Viel Applaus für Pferdeballett und Schlangenfrau Der Circus Frankordi beeindruckte bei seiner Premiere in Nürtingen auf dem Festplatz

25.06.2011, Von Kim Weinmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN. Der Circus Frankordi präsentierte zur Premiere am Donnerstag auf dem Festplatz in Nürtingen eine großartige Show. Tellerjonglage und die Bauernhof-Revue kamen beim Publikum besonders gut an. Die Artistin Jeannie Daniela eröffnete das neue Programm „Fantastico“ mit spektakulärer Artistik am Ringtrapez.

Anschließend blieb jedoch kaum Zeit, Luft zu holen, denn der Zirkusdirektor Ricardo Frankordi und seine beiden leichtfüßigen Welsh-Hengste überzeugten in einem Pferdeballett, sie tänzelten im Kreis an der Bande entlang und holten sich so immer wieder Szenenapplaus. Zwischendurch brachten kleine Comedy-Einlagen des Clowns Abwechslung, das Publikum hatte viel zu lachen und wurde auch mit einbezogen, durfte mitmusizieren und singen.

Artistin Sabrina begeisterte mit ihrer Hula-Hoop-Darbietung, und auch die Hunde-Revue löste großen Beifall aus. Die Vierbeiner machten nicht nur Sprünge über Stühle, sie sprangen auch durch die Arme von Ricardo Frankordi und liefen im Slalom zwischen seinen Beinen. Dies gefiel ganz besonders den kleinen Zuschauern.

In der kurzen Pause gab es die Möglichkeit, bei der Tierschau die Tiere zu füttern und sich von ihrer artgerechten Haltung zu überzeugen. Die Aufmerksamkeit erregten vor allem die beiden jungen Kamele.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Nürtingen