Nürtingen

Veteranen schwelgten in Ei-Nostalgie

15.12.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mütter und Väter des kulturell-politischen Clubs Kuckucksei schwärmten von den alten Zeiten

Mit kaltem Buffet, Lichtbildervorträgen und vielen in kleinen Kreisen ausgetauschten Erinnerungen feierten am vergangenen Samstag die Frauen und Männer der ersten Stunden des Nürtinger Clubs Kuckucksei noch einmal den 40. Jahrestag der Gründung jener kulturell-politischen Einrichtung, die seit mehr als dreißig Jahren ihr Domizil in der Neckarstraße hat.

NÜRTINGEN. Nach Kirchheim, Schorndorf und einem Schülerzeitungsartikel mit dem Titel „Jedem Städtchen sein Bastiönchen“ bekam im Oktober des Jahres 1970 auch Nürtingen einen jener Debattier- und Veranstaltungsclubs, in denen sich damals Jugendliche und Studenten zu treffen pflegten. In der alten Apotheke, heute Papierhaus der Buchhandlung Zimmermann, wurde das ins Nürtinger Nest gelegte „Kuckucksei“ angebrütet.

In wechselnden Räumen (Musikpavillon oder Konzertsaal der Stadthalle) begannen ungefähr 30 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene, ein anspruchsvolles Kulturprogramm auf die Beine zu stellen, wie es das bis dato in der Neckarstadt in seiner Regelmäßigkeit noch nicht gegeben hatte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen