Anzeige

Nürtingen

Vesperkirche sorgt für Leib und Seele

23.02.2008, Von Sinje König — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unerwartet viele Besucher Schon 850 Essen ausgegeben Gestern band OB Heirich die Schürze um

NÜRTINGEN. Täglich erscheinen mehr Besucher in der Lutherkirche, als anfangs erwartet. Auch Oberbürgermeister Otmar Heirich und der Vorstandsvorsitzende der Volksbank und Vorsitzende der Bürgerstiftung, Ulrich Weiß, halfen beim Bedienen der Gäste in der Vesperkirche. Ohne die über 160 ehrenamtlichen Helfer wäre die zweiwöchige ökumenische Aktion nicht möglich. Doch nicht nur das leibliche Wohl wird bedient. Am Donnerstag zum Beispiel las Markus Schneider von der Buchhandlung Im Roten Haus Geschichten, die von der Bezirkskantorin Angelika Rau-ulo mit der Orgel begleitet wurden.

Täglich helfen zirka 30 ehrenamtliche Mitarbeiter in der Lutherkirche. Sogar Menschen, die selbst bedürftig sind, packten mit an. Der bisherige Stand: Nach fünf Tagen wurden etwa 850 Essen ausgegeben. Unter anderem leistet die Bürgerstiftung einen großen finanziellen Beitrag für die Vesperkirche. Auch der Fahrdienst wurde von der Bürgerstiftung organisiert, der nicht mobile Interessierte von zu Hause abholt und nach der Veranstaltung auch wieder heimfährt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen