Anzeige

Nürtingen

Unverwüstlich

18.01.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg). Man sagt, sollte es einmal zu einer atomaren Katastrophe kommen, werden alleine Ratten und Kakerlaken überleben. Vermutlich sitzen sie dabei im Schatten einer Grünlilie. Das Gewächs ist so robust wie beide Tierarten zusammen und überlebt sogar bei echten Pflanzenquälern und Gieskannenversteckern jahrelang.

Die Grünlilie hat etwas von einem großen Grasbüschel. Charakteristisch sind die so genannten Kindel, kleine Miniaturausgaben der Mutterpflanze, die an langen Zweigen herunterhängen. Gelingt es der Grünlilie, ihr Zweiglein in einen fremden Blumentopf zu werfen, wurzelt das Kindel dort ganz schnell fest. Und wenn eine Grünlilie einmal wurzelt, dann tut sie es gründlich. Der Blumentopf muss erst noch geschaffen werden, den nicht die Wurzeln einer Grünlilie binnen weniger Monate komplett ausgefüllt haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Nürtingen