Anzeige

Nürtingen

Unterwegs im Karwendelgebirge

14.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Alpenverein auf großer Wanderausfahrt

NÜRTINGEN (pm). Für 15 Mitglieder der Bezirksgruppe Nürtingen des Deutschen Alpenvereins führte die erste große Wanderausfahrt des Jahres ins Karwendel-Gebirge. Von Seefeld aus ging es unter Benützung der Bergbahn die ersten Höhenmeter hinauf zum Seefelder Joch, von wo aus ein herrlicher Blick auf die Zugspitzregion möglich war.

Zu Fuß ging es dann weiter über die Seefelder Spitze und die Reither Spitze zum Endpunkt des ersten Tages, der Nördlinger Hütte, die nach drei Stunden Wanderzeit erreicht wurde. Am nächsten Tag wurden nach einem ausgiebigen Frühstück die Rucksäcke geschultert und der Weiterweg über den Freyungen-Höhenweg zum Solsteinhaus begonnen. Über einen Grashang war bald die Felsregion der Freyungtürme erreicht. Unter diesen und teilweise auch über deren Gipfel führte der Weg, teilweise ausgesetzt und mit Drahtseilen versichert, in dauerndem Auf und Ab weiter. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition waren unverzichtbar.

Der Weg schien kein Ende zu nehmen, aber nach etwa fünfstündiger Gehzeit mit kürzeren Pausen war dann doch das Solsteinhaus erreicht. Auf Grund eines hereinziehenden Gewitters wurde der noch vorgesehene Aufstieg auf die Erlspitze auf den nächsten Tag verschoben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Nürtingen