Anzeige

Nürtingen

Unterwegs im Hohenloher Land

18.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Obst- und Gartenbauverein zwischen Blumen und Burgen

NT-OBERENSINGEN (st). Geschickt verbunden mit Genuss und Kultur war der Jahresausflug des Oberensinger Obst- und Gartenbauvereins ins Hohenloher Land und zur Landesgartenschau nach Öhringen. Im Doppeldecker-Bus hatten sich die Vereinsmitglieder mit Angehörigen und Freunden auf den Weg gemacht und profitierten bereits auf der Fahrt von den vielen Ausflugs- und Geheimtipps des kundigen Busfahrers. Es ging vorbei an den Löwensteiner Bergen mit den Weinanbaugebieten und Burgen und dem Breitenauer See, der sich im Landkreis Hohenlohe erstreckt.

Geschichte wurde zum Leben erweckt

Das erste Reiseziel war Öhringen mit einem Besuch bei der Landesgartenschau. Dort wurden die Geschichte und die Kultur des Hohenloher Landes zum Leben erweckt. Die weitläufig gestaltete Anlage beeindruckte die Besucher aus Oberensingen nicht nur durch ihre Blüten- und Blumenpracht, sondern auch durch die historischen Bauwerke, die in das Gelände mit einbezogen sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Nürtingen