Anzeige

Nürtingen

Unterwegs 50 Plätze gutgemacht

31.10.2008, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leser unserer Zeitung schauten im Funkhaus in Stuttgart Hörfunk-Moderatoren über die Schulter

NÜRTINGEN/STUTTGART. Mit Mike Oldfields „Moonlight Shadow“ begann die Fahrt ins SWR-Funkhaus nach Stuttgart am vergangenen Mittwoch. Für die Leserinnen und Leser unserer Zeitung bildete das Lied, das auf Platz 405 der aktuellen Hitparade des Senders SWR 1 steht, den Auftakt für den Ausflug ins Funkhaus. Der SWR hatte für die Gewinner unserer Telefonaktion ein besonderes Programm vorbereitet. Und ehe sie sichs versahen, waren die NZ-Leser schon live auf Sendung.

Günter Schneidewind, SWR 1-Musikredakteur und Moderator, zeigte der Gruppe gerade das Nachrichtenstudio, in dem die Nachrichten produziert werden. Da scherzten seine Kollegen Thomas Schmidt und Patrick Neelmeier gerade über den „großen Schneidewind“. Kurze Einspieler des gleichnamigen Moderators, in denen er mit seinem Musikwissen prahlt.

Es gebe einen Verleger, der Schneidewinds Berichte in gedruckter Form verlegen wolle, witzelten die beiden im Studio nebenan. Durch eine Glasscheibe konnte die Gruppe sie dabei beobachten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen