Anzeige

Nürtingen

Unorthodox

13.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unorthodox

Dass man mit der Ausübung seiner religiösen Verehrung auch übers Ziel hinausschießen kann, belegt folgende kleine Geschichte: Eine amerikanische christliche Gruppierung versuchte, im wahrsten Sinne des Wortes in die Fußstapfen ihres Religionsgründers zu treten. Tag für Tag unternahmen die Mitglieder der in Los Angeles beheimateten Gruppe immer größere Anstrengungen, es ihrem Idol gleichzutun, indem sie versuchten, die Kunst des Auf-dem-Wasser-Laufens zu erlernen. Der sportliche Reiz dieser Übung dürfte mit dazu beigetragen haben, dass die Mitglieder dieser Gruppe mit allmählich immer mehr Ehrgeiz zu den entsprechenden Übungen erschienen und an diversen Techniken feilten, die sie von technischen Errungenschaften wie Brücken oder Schiffen unabhängig machen würden. Jedenfalls setzten sie ihre unorthodoxen Praktiken fort, bis ihr Führer eines Tages unerwartet beim Training in seiner Badewanne verstarb. Seine Frau sagte aus, dass ihr Mann viele Stunden damit verbracht habe, seine Lauftechnik zu perfektionieren, jedoch ohne die Aufgabe bislang gemeistert zu haben. Man nimmt an, dass er beim Lauftraining auf einem Stück Seife ausgerutscht und ertrunken war. heb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Nürtingen