Anzeige

Nürtingen

Und in seiner Kneipe gibt es Wein aus der Heimat

09.08.2018, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerrätsel: Heute suchen wir den Heimatort von „Bonaparte“-Wirt Theodoros Allilomis

Die Gelegenheit, in Zeilen, Bildern und Gedanken einen sommerlichen Trip zu unternehmen, bietet unser Sommerrätsel. Heute führt die Spur in den Norden Griechenlands. Dort stand die Wiege von Theodoros Allilomis, den viele als Wirt des Bistros „Bonaparte“ an der Nürtinger Neckarbrücke kennen. Wer den Namen seines Heimatdorfs errät, kann einen tollen Preis gewinnen.

Wer Theodoros Allilomis nach des Rätsels Lösung fragen will, wird sich in diesen Tagen schwertun. Denn „Theo“, wie ihn nicht nur in seinem „Bonaparte“ alle nur rufen, ist gerade im Sommerurlaub. Rund 17 bis 18 Stunden ist er im Normalfall unterwegs. Und dann ist er wieder zuhause. In seinem kleinen Dorf im griechischen Teil Mazedoniens.

Im Alter von neun Jahren ist der 1961 in dem rund 1000 Einwohner zählenden Flecken Geborene ins Schwabenland gezogen. Vor 30 Jahren hat er drüben an der Neckarbrücke, Richtung Neckarhausen, das „Bona“ eröffnet. Es ist eine kleine, gemütliche, ja kultige Kneipe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen