Anzeige

Nürtingen

Überschuss aus Dorffest verteilt

22.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendraum und Kindergarten Taunusstraße werden gefördert

NT-NECKARHAUSEN (pm). In der letzten Sitzung befassten sich die Ortschaftsräte mit den eingegangenen Vorschlägen für die Verwendung des Gewinns aus dem Dorffest. Ortschaftsrat Michael Gehring konnte zu Beginn der Beratung mitteilen, dass sich der Betrag durch eine Vereinsspende um weitere 200 Euro erhöht. Somit stehen knapp 3000 Euro zur Ausschüttung an ein gemeinnütziges Projekt zur Verfügung.

Ortsvorsteher Bernd Schwartz stellte die drei eingegangenen Ideen sowie zwei weitere Vorschläge den Mitgliedern des Ortschaftsrates und der anwesenden Bürgerschaft vor. Ein anonymer Brief erreichte das Rathaus mit dem Vorschlag, die freie Fläche gegenüber der evangelischen Kirche zu einem Dorfplatz umzugestalten. Es sollen Bänke aufgestellt und Bäume gepflanzt werden, so die Vorstellungen des anonymen Schreibers. Ein weiterer Vorschlag war die Sanierung der Treppen „Im Käppele“. Der dritte Vorschlag kam aus dem Kindergarten Taunusstraße. Der Kindergarten, welcher auch Wahllokal ist, möchte seinen Eingangsbereich mit Bänken und einer Info-Pinnwand versehen.

Ortsvorsteher Bernd Schwartz informierte darüber, dass ebenfalls ein Antrag der Jugendlichen, welche momentan den Jugendraum umbauen, auf Erhöhung des Budgets um 500 Euro und der Antrag einer Elterinitiative, welche die Schultoiletten umbauen möchte, in Höhe von 2000 Euro vorliegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Nürtingen