Anzeige

Nürtingen

Über Islamismus und Jugendkultur

07.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verfassungsschützer Dr. Benno Köpfer referierte an der Fritz-Ruoff-Schule

Kürzlich hielt Dr. Benno Köpfer vom Verfassungsschutz Baden-Württemberg an der Fritz-Ruoff-Schule Nürtingen einen Vortrag über Islamismus und Jugendkultur. Der studierte Islamwissenschaftler leitet die Forschungsgruppe „Islamistischer Extremismus und Terrorismus“ beim Verfassungsschutz in Baden-Württemberg.

NÜRTINGEN (pm). Schulleiterin Silvia Blankenhorn hatte Köpfer auf Anregung von Lehrerinnen und Lehrern eingeladen, da man auch in den Schulen stellenweise einen Trend zum konservativen Islam bei jungen Muslimen erkennen kann. Der Vortrag gab Gelegenheit, zwischen den äußerst verschiedenen Richtungen des Islams und des Islamismus zu unterscheiden. Denn, so Köpfer, „es gibt keinen einheitlichen Islam und schon gar nicht einen einheitlichen Islamismus“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Nürtingen

Gemeinde sucht Alleskönner

Warum immer mehr Kommunen Mühe haben, geeignete Kandidaten für eine Bürgermeisterwahl zu finden

In diesem Jahr bekommt nicht nur Nürtingen einen neuen Oberbürgermeister. Auch in anderen Gemeinden im Kreis wird gewählt. Im Idealfall bewerben sich mehrere fähige Leute,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen