Anzeige

Nürtingen

Tunnelbau für den Großen Forst

09.10.2014, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erschließung des geplanten Gewerbegebiets: Ein 500 Meter langes Rohr soll Regenwasser in den Neckar leiten

Joachim Störk erklärte den Anwohnern die Bauarbeiten am Regenwasserkanal. Foto: Klemke

NÜRTNGEN (pm). Um das Regenwasser aus dem geplanten Gewerbegebiet Großer Forst abzuleiten, betreibt die Stadt großen Aufwand: Denn das Wasser wird durch ein 500 Meter langes, 1,30 Meter messendes Rohr direkt ins Neckartal geleitet. Auf einer Länge von 67 Metern wurde nun am Ende der Straße An der Autmut mit einer Durchpressung, einer Art Tunnelbau mit einem Spezialbohrer, begonnen, um mit der Leitung den Bahndamm zu unterqueren. Gestern Abend konnten die Anwohner den Arbeitern über die Schulter schauen. Kleine Vierbeiner hätten der Stadt beinahe einen Strich durch die Rechnung gemacht: denn im Bereich des Bahndammes leben in einer Tiefe von bis zu zwei Metern streng geschützte Zauneidechsen. Um diese in ihrem Lebensraum nicht zu stören, wurde die unterirdische Querung um rund 20 Meter verlängert und verläuft in circa sechs Metern Tiefe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 68%
des Artikels.

Es fehlen 32%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen