Nürtingen

„Tritt fest auf, mach’s Maul auf!“

27.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchennacht in Raidwangen war Martin Luther gewidmet

Bei der Kirchennacht: Der Gesangverein Raidwangen und der Kirchenchor musizieren gemeinsam. Foto: Rathmann

NT-RAIDWANGEN (mra). Die Hauptperson hätte ihre Freude an der Veranstaltung gehabt: Denn Martin Luther, dem die musikalische Kirchennacht in Raidwangen am vergangenen Freitag gewidmet war, hatte an Liedern und Musik zeitlebens großen Gefallen.

Der Reformator lobte, die Musik mache fröhliche Herzen und verjage den Teufel. Rund 40 Lieder und Gesänge sind von ihm überliefert. Nicht ohne Grund hatte auch die evangelische Kirchengemeinde Raidwangen verschiedene Chöre zu ihrer Veranstaltung eingeladen, die sie aus Anlass des 500-Jahr-Jubiläums der Reformation feierte.

Zu Ehren des Wittenberger Mönchs erklangen unterschiedlichste Melodien und Rhythmen – die teilweise aus der Feder von Martin Luther selbst, aber auch von zeitgenössischen Künstlern wie Sarah Connor oder den Sportfreunden Stiller stammten.

Den Titel der Kirchennacht hatte Pfarrer Joachim Schmid passend gewählt. Er hatte sich für das Luther-Zitat „Tritt fest auf, mach’s Maul auf“ entschieden. „Das lässt sich gut auf unsere Sänger und Musiker übertragen“, sagte der Pfarrer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen