Nürtingen

„Treff in Hardt“ spendete Erlös aus Teichfest

20.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit einigen Jahren haben Forellen im Löschteich am Ende der Brunnenwiesen in Hardt ein Zuhause gefunden. Ein engagierter Bürger kümmert sich um die Fische und pflegt auch den Löschteich. Einmal im Jahr veranstalten die Nachbarn das Teichfest, bei dem es neben anderen Leckereien auch Forellen gibt. Der Erlös des Festes kommt den Hardter Vereinen zugute. So wurde im vorletzten Jahr die Jugendfeuerwehr bedacht. Mit dem Erlös des letztjährigen Teichfestes und des monatlichen „Treffs in Hardt“ wurde nun eine solarbetriebene Teichpumpe beschafft. Dadurch wird der Löschteich jetzt ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Vergangene Woche wurde ein Scheck in Höhe von insgesamt 770 Euro an die Initiatoren für die Beschaffung der Pumpe übergeben. Auf dem Bild (von links) zu sehen sind die Ausrichter des Teichfestes Gerhard und Karin Appelt, Peter und Brigitte Geiges, Dr. Peter Stratmann sowie Hardts Ortsvorsteher Bernd Schwartz. pm

Nürtingen