Anzeige

Nürtingen

Training für Eltern – Förderung für Kinder

03.07.2010, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Haus der Familie stellt sein neues Programm vor – Bei viel gefragten Kursen wird ein Zusatzkurs angeboten

Das neue Semesterprogramm des Hauses der Familie ist da. Seit Freitag liegt es in gedruckter Form vor, ab morgen, Sonntag, ist es im Netz zu finden. Die Anmeldungen, auch die, die am Sonntag per E-Mail eingehen, werden ab Montag entgegengenommen und bearbeitet. Bei den Angeboten setzt das Haus der Familie auf Bewährtes und einige Neuheiten.

NÜRTINGEN. Mit diesem Verfahren kommt das Haus der Familie jenen entgegen, die sich sofort nach dem Erscheinen des Programmes anmelden wollen. Seither lag immer eine Frist zwischen Erscheinen und Anmeldebeginn.

Die Renner im Programm, sagt die Leiterin Gabriele Langfeld, sind nach wie vor die kindliche Frühförderung nach dem Prager Eltern-Kind-Programm (Pekip), Psychomotorik und das Babyschwimmen. Durch die frühzeitige Anmeldung haben die Organisatoren vom Haus der Familie mehr Planungssicherheit und können bei genügend Anmeldungen noch einen Zusatzkurs anbieten. „Es gibt nur sehr wenige Kurse, bei denen man keine Chance hat, hineinzukommen“, so Langfeld.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen