Nürtingen

Tolle Aktion zweier Neckar-Realschülerinnen

30.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine große Freude machten Schülerinnen der Nürtinger Neckar-Realschule Kindern und Betreuern der Stiftung Jugendhilfe aktiv, die in Wolfschlugen eine Außenwohngruppe betreibt: Sophia Christ (vorne links) und Natalie Hörl (neben ihr) besuchten Nachbarn, Bekannte, Geschäfte und Firmen, um sie um eine Spende für Kinder, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht zu Hause bei ihren Eltern leben können, zu bitten. Kaum zu glauben, aber wahr: Stolze 500 Euro kamen dabei zusammen. Die überreichten die beiden Schülerinnen aus der 8a nun den Betreuern Cornelia Wachter-Stöferle und Heinz Schiewe, die nicht nur überrascht, sondern auch begeistert waren und den engagierten Mädchen herzlichen Dank für ihren großen Einsatz sagten. ubu

Nürtingen

Bei sanierter Unterführung am Lerchenberg fehlen noch die Rampen

Die Treppenanlage an der Bahnunterführung zwischen den Stadtteilen Kleintischardt und Lerchenberg in Höhe der Gaststätte Silberburg wurde in den letzten Wochen umfangreich erneuert. Sie entspricht mit ihren tieferen Trittstufen und der dadurch vergrößerten Auftrittsfläche nun auch wieder den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen