Nürtingen

Todesfall im Fela

30.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

16-jähriger Betreuer stirbt nach Infektion – Vorsorgemaßnahmen

NÜRTINGEN (jg). Ein tragischer Todesfall erschüttert das Nürtinger Ferienlager an der Versöhnungskirche: Ein 16-jähriger Betreuer ist am Samstag wegen der Folgen einer bakteriellen Infektion gestorben. Die Herkunft sei ungeklärt, sagte uns Pfarrer Markus Lautenschlager, der in Vertretung von Dekan Michael Waldmann (er ist im Urlaub) zurzeit seitens der evangelischen Kirche für das Fela zuständig ist.

Diese Krankheit habe unterschiedliche Verläufe. Bei dem Betreuer sei es leider die schlimmste Variante gewesen: eine Sepsis. Im Volksmund: Blutvergiftung. Bei der der ganze Körper von Bakterien überschwemmt werde. Die Ärzte konnten dem 16-Jährigen daher nicht mehr helfen.

Sein Tod hatte natürlich Folgen für das gesamte Ferienlager. Noch am Samstag wurden alle, die erreichbar waren, laut Lautenschlager telefonisch informiert, tags darauf per E-Mail. Alle Kinder und Mitarbeiter nehmen seither vorbeugend Antibiotika. „Der Eigenschutz tritt nach 24 Stunden ein, nach 48 Stunden kann man niemand anderen mehr anstecken“, erläutert der Pfarrer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 59%
des Artikels.

Es fehlen 41%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Ganz einfach helfen

Der Nürtinger Tafelladen versorgt Menschen mit geringem Einkommen mit günstigen Lebensmitteln und sucht dringend Helfer

Der morgendliche Weg zum Tafelladen „Bonbon-König“ gehört für viele Nürtinger zum Alltag. Am vergangenen Mittwoch traten sie ihn…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen