Anzeige

Nürtingen

Theater-Krimi im Schlosskeller

12.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das Kriminalstück „Ein Toter zu wenig“ ist die zehnte Produktion der Theaterkooperation zwischen der Albert-Schäffle-Schule und der Bodelschwinghschule. Die 20 Schüler nehmen am Freitag, 13. Juli, Samstag, 14. Juli, und Montag, 16. Juli, ihre Zuschauer mit auf einen kleinen Spaziergang zurück in den Sommer 1963, an markante Orte in der Nürtinger Innenstadt und in der Mission, ein Verbrechen aufzuklären, das niemals hätte stattfinden dürfen. Wenn es denn jemals stattgefunden hat. Start und Ziel dieses Krimi-Wandeltheaters ist jeweils um 19.30 Uhr im Theater im Schlosskeller. Karten sind im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Telefon (0 70 22) 94 64-150, und für Samstag, 14. Juli, auch noch an der Abendkasse zu erwerben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Nürtingen