Nürtingen

Tempo 30 auch für die Rümelinstraße?

17.06.2015, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler fordert Stadt auf, das Lärmimmissionsschutz-Prognosegutachten offenzulegen

Die Rümelinstraße zählt in Nürtingen zu den stark belasteten Verkehrsachsen. Kein Wunder, dass die Anwohner schon seit Jahren Verkehrsberuhigungsmaßnahmen fordern. Das von der Stadt in Auftrag gebene Lärmimmissionsschutz-Prognosegutachten liegt jetzt vor. Die Freien Wähler appellieren an die Verwaltung, das Gutachten offenzulegen und Maßnahmen vorzuschlagen.

Stark belastete Verkehrsachse: Seit Jahren fordern Anlieger der Rümelinstraße eine Geschwindigkeitsreduzierung. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Rümelinstraße ist überlastet“, „Lärmschutz für die Rümelinstraße“, „Zeitbombe Rümelinstraße“, „Rümelinstraße: Und es wird noch schlimmer“ – in einer Vielzahl von Leserbriefen – die Auflistung der Überschriften könnte beliebig fortgesetzt werden – haben Anwohner der Rümelinstraße in den zurückliegenden Jahren immer wieder auf den Missstand aufmerksam gemacht und Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung oder die Einführung von Tempo 30 gefordert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Der Skatepark ist jetzt eine Baustelle

Die Nürtinger Anlage zwischen Freibad und Hallenbad hat keine Miniramp mehr – Zwei andere Teile werden ersetzt

Die Anlage ist kaum wiederzuerkennen. Noch im Dezember wurde die bei Skateboardern beliebte Minirampe hinter dem Nürtinger Hallenbad befahren,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen