Anzeige

Nürtingen

„Symbol gemeinsamer Geschichte“

24.06.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Russlands Botschafter übernimmt Schirmherrschaft zur Wiedererrichtung des Zerbster Schlosses

Der Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland, Wladimir M. Grinin, übernimmt die Schirmherrschaft über die Wiedererrichtung des Schlosses in Nürtingens Partnerstadt Zerbst.

Der Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland, Wladimir M. Grinin (links), hier mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff bei der Eröffnung der um Schloss Zerbst zu sehenden Ausstellung „Zarskoje Selo – Die Sommerresidenz der Zaren Russlands“ sza

ZERBST (aro). „Ich hoffe sehr, dass ich dadurch zur Bekanntmachung dieses Projektes in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus beitragen und somit das Bewusstsein für die enge historische und kulturelle Verflechtung unserer Nationen mit schärfen kann“, schreibt Wladimir M. Grinin an den Zerbster Bürgermeister Andreas Dittmann (SPD).

„Das Schloss ist ein Baudenkmal von nationaler und internationale Bedeutung“

Info

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen