Nürtingen

Suppen und Könige aus Kartoffeln

15.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der OGV Nürtingen beteiligte sich am Kinderferienprogramm der Stadt Nürtingen. Die Mädchen und Jungen beschäftigten sich im Vereinsgarten im Äußeren Bogen mit dem Thema Kartoffeln und deren Verarbeitung. Nach Ausgabe der Namensschilder und einer Palette für die Pflanzen begrüßte der Vorsitzende Manfred Speidel die Teilnehmer im Schulungsraum. Hier erfuhren sie alles über den Anbau der Kartoffel bis zur Ernte, auch wurde erläutert, wie die Kartoffeln aus Übersee zu uns kamen und wie sie nach der Ernte gelagert und verarbeitet werden. Anschließend wurden vier Gruppen gebildet mit den Themen Kartoffelernte und Vorbereitung, Kartoffelverarbeitung zur Herstellung einer Kartoffelsuppe, Gärtnern und Basteln eines Kartoffelkönigs. Nach einer halben Stunde wechselten die Gruppen zur nächsten Station. Zum Abschluss wurde die selbst hergestellte Kartoffelsuppe mit Würstchen gegessen. Jedes Kind bekam noch ein Informationsblatt über den Kartoffelanbau für die Eltern mit, außerdem die Palette mit den Pflanzen und natürlich auch den gebastelten Kartoffelkönig. pm

Nürtingen