Anzeige

Nürtingen

Suche nach Wahrheit

25.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Theaterstück als Geschenk zum Jubiläum des Arbeitskreises Leben

NÜRTINGEN (gm). Voll die Krise – nein, nicht um die Finanzkrise, sondern um persönliche Krisen von jungen Menschen geht es im gleichnamigen Theaterstück, das Nürtinger Jugendliche am Donnerstagabend in der Glashalle des Rathauses aufführten.

Entstanden ist das Stück unter der Leitung der freien Regisseurin und Leiterin des Jugendensembles „Stage Divers“ Babette Ulmer in Zusammenarbeit mit Sabine Derrez, Sozialpädagogin des Jugendhauses am Bahnhof (JaB), und ihrem Mann Dietmar Derrez, Kunsttherapeut und Erziehungsberater am Janusz-Korczak-Institut, sowie Jugendlichen verschiedener Theatergruppen.

Als Antwort auf die Frage „Was bedeutet für euch eigentlich Krise?“, die dem Team vom Arbeitskreis Leben (AKL) gestellt worden war, entwickelten die jungen Schauspieler das Theaterstück. Hierbei kam vielen ihre Erfahrung, die sie in anderen Theatergruppen bereits sammeln konnten, zugute. „Die Stückentwicklung ist wichtig, um die Jugendlichen zu Wort kommen zu lassen“, so Regisseurin Babette Ulmer, die die Dialoge der Jugendlichen dramatisierte und ihnen bei der Umsetzung zur Seite stand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen