Nürtingen

Studentin beim Gipfel

25.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(red) Heute beginnt in New York der große UN-Gipfel zur Annahme der historischen 2030-Agenda für eine Nachhaltige Entwicklung statt. Neben circa 100 anderen Staats- und Regierungschef nehmen Angela Merkel, Bundesministerin Barbara Hendricks und Bundesminister Gerd Müller für Deutschland am Gipfel teil. In der feierlichen Zeremonie, in der unter anderen seine Heiligkeit Papst Franziskus eine Rede vor der versammelten Weltgemeinschaft hält, ist auch die gebürtige Nürtingerin Jasmin Burgermeister (20), die am Hölderlin-Gymnasium 2013 ihr Abitur machte, als Repräsentantin der deutschen Jugend mit dabei. Die Studentin an der Universität Erfurt vertritt als eine von zwei deutschen UN-Jugenddelegierten für Nachhaltige Entwicklung die Generation, die die neue Agenda umsetzen werden muss. Sie nehmen an Sitzungen hochrangiger Gremien in New York teil, sind auch in Deutschland unterwegs und setzen sich für die Jugend in Ministerien und bei Netzwerktreffen ein, sind mit Experten für Nachhaltige Entwicklung aus Wissenschaft und Wirtschaft im Gespräch, und suchen den intensiven Dialog mit Jugendlichen und jungen Menschen deutschlandweit.

Nürtingen