Anzeige

Nürtingen

Streuobstsorte 2010: „Kleiner Fleiner“

09.01.2010, Von Günter Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Obstanbauer hielten Rückschau und setzten Schwerpunkte – Unzufriedenheit mit dem abgelaufenen Jahr

NT-OBERENSINGEN. Die erste Mitgliederversammlung der Obst- und Gartenbauvereine des Landkreises und wahrscheinlich des ganzen Landes im Jahr findet traditionell beim Obst- und Gartenbauverein Oberensingen statt. Im 110. Jahr seines Bestehens hielten die Mitglieder Rückschau und setzten gleichzeitig Schwerpunkte ihrer künftigen Arbeit.

Wolfgang Beck, Vorsitzender des Vereins und gleichzeitig Zweiter Vorsitzender des Kreisverbands, erwähnte in seinem Jahresbericht zur Situation im heimischen Obstbau, dass die Obstanbauer mit dem Obst- und Gartenjahr nicht zufrieden sein konnten. Er blickte auf die einzelnen Monate mit ihren wetterbedingten Einflüssen und anderen Erschwernissen zurück, die die Hoffnung auf ein gutes Tafelobst zunichte machten. Hagelschläge hätten die noch nicht einmal daumengroßen Fruchtansätze am Kernobst beschädigt, doch im Vergleich zu Anbaugebieten im Überlinger und Ravensburger Raum sei man noch glimpflich davongekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Nürtingen

Der Kreis strickt sich einen Sparstrumpf

Haushalt verabschiedet – Steigenden Schulden werden Rücklagen zur Finanzierung von Großprojekten gegenübergestellt

Der Esslinger Kreistag verabschiedete gestern Abend den Haushaltsplan für das Jahr 2019. Die 44 Kreis-Kommunen werden mit einem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen