Nürtingen

Strategie für bezahlbaren Wohnraum

11.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Nürtingen will Plan entwickeln, um kostengünstige Wohnungen für alle zu schaffen

Die Stadt Nürtingen befindet sich im Aufwärtstrend – zumindest in Bezug auf die Einwohnerzahl, denn diese steigt analog zu den Einwohnerzahlen des Landkreises und der gesamten Region Stuttgart. Das Wachstum bringt jedoch auch Probleme mit sich.

NÜRTINGEN (nt). Die Gründe für die ansteigenden Einwohnerzahlen sind vielfältig, aber in erster Linie auf eine florierende Wirtschaftslage zurückzuführen. Das Problem: Bei einem prognostizierten moderaten Bevölkerungswachstum um sechs Prozent bis zum Jahr 2035 muss Nürtingen Wohnraum in allen Preissegmenten für rund 2500 Personen bereitstellen.

Der Flächenbedarf hierfür liegt bei rund 62 Hektar. Der Stadt stehen aber nur rund 57 Hektar an Innen- und Außenentwicklungsflächen zur Verfügung. Vor dem Hintergrund der Flüchtlingsthematik ist es daher zwingend erforder-lich, dass die Stadt diese Flächenpotenziale vorrangig für die Entwicklung von Wohnbauflächen in Betracht zieht und für eine Bebauung mittels entsprechenden Flächennutzungs- und Bebauungsplänen rechtlich absichert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen