Nürtingen

Startschuss für Oberensinger Ortskernsanierung

27.01.2011, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauausschuss des Nürtinger Gemeinderats vergab Arbeiten für Straßenzüge „Im Äule/Hirschgässle“ – Baubeginn im März

Der Startschuss zur Ortskernsanierung in Oberensingen fällt im Gebiet „Im Äule/Hirschgässle“ nahe des Lindenplatzes. Am Dienstagabend vergab der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss des Nürtinger Gemeinderats die Arbeiten, mit denen im März begonnen werden soll.

NT-OBERENSINGEN. Die Sanierungsmaßnahme im Ortskern wird mit Gesamtkosten von 354 000 Euro veranschlagt. Damit liegt man deutlich unter der ersten Kostenschätzung, die sich auf 395 000 Euro belief. Der Auftrag wurde der Firma Eurovia Teerbau GmbH aus Renningen erteilt, die mit knapp 296 000 Euro das günstigste Angebot abgegeben hatte. Dazu kommen noch Nebenkosten, hauptsächlich für Planungs- und Vermessungsarbeiten. Das Vorhaben war ebenso wie die für einen späteren Zeitpunkt geplanten Sanierungsvorhaben im Bereich des Lindenplatzes und der Stuttgarter Straße bereits schon vom Bürgerausschuss Oberensingen der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen