Anzeige

Nürtingen

Stadtentwicklungskonzept als Leitlinie

16.06.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach einer Bestandserhebung sollen Leitbilder, Ziele und Maßnahmenpakete für die Kernstadt und die Stadtteile erarbeitet werden

In Nürtingen laufen viele Planungen – vermisst wird von kommunalpolitisch interessierten Bürgern indes eine umfassende Gesamtkonzeption. Abhilfe könnte ein Stadtentwicklungskonzept schaffen. Den groben Rahmen für ein mögliches Konzept stellte Stadtplaner Michael Paak in der letzten Sitzung des Gemeinderates vor.

NÜRTINGEN. Bereits im Februar hat die SPD-Gemeinderatsfraktion die Erarbeitung eines umfassenden Stadtentwicklungskonzeptes durch die Stadtverwaltung beantragt. Die Diskussion um das Wörth-Areal und die FKN hätten deutlich gemacht, dass diese Themen nicht isoliert gesehen werden dürften, sondern in einen Gesamtkontext gestellt werden müssten. Das Stadtplanungsamt hat sich mit dem Thema befasst und festgestellt, dass es in Nürtingen in den zurückliegenden Jahrzehnten zwar immer wieder Untersuchungen zu Teilbereichen gab und Rahmenpläne erstellt wurden, es sich dabei allerdings nur um Teilkonzepte handelt. Eine auf die Gesamtstadt einschließlich den Ortsteilen abgestimmte Leitbildentwicklung fehlt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen