Nürtingen

Stadt will Anteile von EnBW zurückhaben

18.05.2016, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingen sieht Weitergabe der EnBW-Anteile in Beteiligungsgesellschaft als nicht rechtmäßig und pocht auf Gesellschaftervertrag

Der Energieversorger EnBW hält 29 Prozent der Geschäftsanteile der Nürtinger Stadtwerke, die restlichen Anteile sind im Besitz der Stadt Nürtingen. Diese will die EnBW-Anteile zurückkaufen, darüber ist es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung gekommen. Das Gerichtsverfahren ist mittlerweile ausgesetzt, beide Seiten versuchen sich zu einigen.

Nürtingen will sich mit seinen Stadtwerken weiter stark positionieren. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Im Oktober letzten Jahres trafen sich Vertreter der Stadt und der EnBW vor dem Landgericht Stuttgart, weil die Stadt geklagt hatte. Der Grund: Bis 2007 waren die Stadtwerke-Anteile bei der EnBW-Tochter EnBW Regional AG, der heutigen Netze BW GmbH. Diese übertrug dann ihre Anteile auf die EnBW Kommunale Beteiligungsgesellschaft (EKB). Eben das hätte sie nach Ansicht der Stadt nicht tun dürfen, zumindest nicht ohne Zustimmung der Stadt als Mitgesellschafter. Die Stadt bekam davon letztlich erst 2014 Kenntnis und beschritt darauf den Klageweg.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Der Skatepark ist jetzt eine Baustelle

Die Nürtinger Anlage zwischen Freibad und Hallenbad hat keine Miniramp mehr – Zwei andere Teile werden ersetzt

Die Anlage ist kaum wiederzuerkennen. Noch im Dezember wurde die bei Skateboardern beliebte Minirampe hinter dem Nürtinger Hallenbad befahren,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen