Anzeige

Nürtingen

Stadt prämiert 49 Bilder

28.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kindermalwettbewerb zu Hundertwasser übertrifft Erwartungen

NÜRTINGEN (nt). Die Hundertwasser-Ausstellung in der Nürtinger Kreuzkirche fand nicht nur bei den Erwachsenen eine große Resonanz. Rund 14500 Besucher, die zum Teil aus Übersee anreisten, besuchten die Ausstellung mit Exponaten aus dem grafischen Werk des populären Künstlers.

Im Rahmenprogramm veranstaltete die Stadt einen Malwettbewerb für Kinder, der sämtliche Erwartungen übertraf. Insgesamt 553 Werke wurden von den jungen Künstlern im Alter zwischen drei und zwölf Jahren eingereicht. Neben Einzelbildern wurden auch Gemeinschaftsarbeiten von Schulklassen eingereicht.

Ursprünglich sollten die jeweils fünf besten Arbeiten einer Altersgruppe prämiert werden. Aufgrund der überwältigenden Anzahl an Teilnehmern entschied sich die Jury, bestehend aus der Galeristin und Initiatorin Brigitte Kuder-Broß, der pensionierten Kunstlehrerin Eva Hahn und Bärbel Igel-Goll vom Stabsteam des Oberbürgermeisters, spontan dazu, mehrfach erste Preise zu vergeben und neue Preiskategorien entsprechend der eingereichten Arbeiten einzuführen. Wir waren völlig überrascht von der Flut an Bildern, die uns die Kinder geschickt haben, gesteht Igel-Goll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Nürtingen