Anzeige

Nürtingen

Stabwechsel bei den evangelischen Senioren

06.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach insgesamt 40-jähriger Berufstätigkeit – davon sechs Jahre als Bezirksseniorenreferentin – wurde Diakonin Elisabeth Schoch-Fischer (links) in den Ruhestand verabschiedet. Dekan Michael Waldmann würdigte in seiner Laudatio ihre engagierte Pionierarbeit in der Bezirksseniorenarbeit. So entstand beispielsweise in dieser Zeit die Nachmittagsakademie. Der Dekan überreichte ein Geschenk des Kirchenbezirks und gab ihr persönlich einen Segen mit auf den Weg. Waltraud Kurz dankte im Namen des Bezirksarbeitskreises Senioren (BAKS) Elisabeth Schoch-Fischer für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren. Der Stab wurde an Diakonin Monika Petsch (rechts) übergeben, die bisher im Kirchenbezirk Schulkooperationsprojekte initiierte und begleitete und sich nun auf die neue Aufgabe freut. Insbesondere darauf, mit den Menschen des BAKS und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bezirk weitere Schätze der Senioren- und Generationenarbeit zu entdecken. pm/Foto: Geiger

Anzeige

Nürtingen