Anzeige

Nürtingen

Sportkindergarten vorerst eine Vision

17.10.2008, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verwaltung bezweifelt Bereitschaft der Vereine zur Trägerschaft und warnt vor zu hohen Kosten

NÜRTINGEN. Kindern zu mehr Bewegung zu verhelfen ist heute notwendiger denn je. Die CDU-Fraktion im Nürtinger Gemeinderat griff den Gedanken auf und stellte bereits bei den Haushaltsberatungen im vergangenen Jahr den Antrag, die Einrichtung eines Sportkindergartens zu überprüfen. Am Dienstagabend im Kultur-, Schul- und Sozialausschuss des Gemeinderats stellte Jörg Widmaier als zuständiger Amtsleiter jedoch neben organisatorischen Problemen fest: „Das kommt uns zu teuer.“

Als Vorbild für einen Sportkindergarten gilt die Einrichtung der Sportgemeinschaft Filderstadt, einem Zusammenschluss der örtlichen Vereine. Dieses Modell wurde im Sommer beim Nürtinger Bildungskongress vorgestellt. Angeboten wird dort eine ganztägige Betreuung für 40 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren in zwei Gruppen. Geöffnet ist ganzjährig, außer an Weihnachten und Silvester, montags bis freitags jeweils von 7 bis 17 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen