Nürtingen

Spende für Haus der Familie

21.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Wirtschaftsbeirat der Stadt Nürtingen überbrachte dem Haus der Familie eine Spende in Höhe von 1626 Euro. Mit dem Geld werden die im April stattfindenden vierten Nürtinger Märchentage unterstützt. Zwei Wochen lang dreht sich im Haus der Familie und bei vielen Kooperationspartnern wie den Buchhandlungen, der Stadtbücherei, der Musikschule oder dem Kulturamt alles um das Thema Märchen. Die Spende ermöglicht es, Kinder aus einkommensschwachen Familien von der Kursgebühr zu befreien und die Kinderveranstaltungen kostengünstig zu kalkulieren. Auf dem Bild sind von rechts Dr. Claus Thumm (Wirtschaftsbeirat), Gerhard Reiner (Wirtschaftsbeirat), Dieter Schenk (Sprecher des Wirtschaftsbeirats), Gabriele Langfeld (Geschäftsführerin Haus der Familie), Ilka Wimmer (künstlerische Leitung Märchentage) und Stefan Schneider (Wirtschaftsförderer der Stadt Nürtingen). pm

Nürtingen

Bei sanierter Unterführung am Lerchenberg fehlen noch die Rampen

Die Treppenanlage an der Bahnunterführung zwischen den Stadtteilen Kleintischardt und Lerchenberg in Höhe der Gaststätte Silberburg wurde in den letzten Wochen umfangreich erneuert. Sie entspricht mit ihren tieferen Trittstufen und der dadurch vergrößerten Auftrittsfläche nun auch wieder den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen