Anzeige

Nürtingen

Spende für Flüchtlinge

22.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Schüler-Mitverwaltung der Geschwister-Scholl-Realschule sammelte in der Adventszeit Spenden, um damit die Nürtinger Flüchtlinge zu unterstützen. Am Donnerstag wurde das Geld – 111 Euro –, das engagierte Klassensprecher in den vergangenen Wochen gesammelt hatten, von einer „Delegation“ der Schule übergeben. Die Asylbewerber freuten sich sichtlich über diese Zuwendung und nahmen sie gemeinsam mit Gerhard Mayer vom Arbeitskreis Asyl Oberensingen entgegen.

Mayer erklärte, man sei froh über alles, was in die Kassen gespült würde. Da die öffentlichen Gelder knapp bemessen sind, müssen die Flüchtlinge Kosten für Anwälte und Deutschkurse oft aus eigener Tasche bezahlen. Somit wird das gespendete Geld mit Sicherheit rasche Verwendung finden. Die Schüler, die sich sehr interessiert an der Situation der Asylbewerber zeigten, freute es, dass ihr Engagement derart gewürdigt wurde und sie mit ihrem Einsatz ein kleines Lächeln auf das Gesicht dieser Menschen zaubern konnten.

Die Schüler-Mitverwaltung der Geschwister-Scholl-Realschule bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern, die sich an der Weihnachtsspendenaktion für die Nürtinger Flüchtlinge beteiligt haben.

Nürtingen