Anzeige

Nürtingen

Sozialminister auf Stippvisite

06.05.2017, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Manfred Lucha besuchte drei Nürtinger Einrichtungen – Pakt für Integration hervorgehoben

Seine Freunde nennen ihn Manne und auch er stellt sich bisweilen neben Lucha als Nachnamen gerne mit seinem verkürzten Vornamen vor. So fand Baden-Württembergs Integrations- und Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) gestern schnell zu seinen Gesprächspartnern bei seinem Besuch in Nürtingen.

Im Gespräch im Bürgertreff: Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha. Foto: Holzwarth

NÜRTNGEN. Der Auftakt war im Bürgertreff, den ihm dessen ehemaliger Leiter und heutiger Mitarbeiter der Landesstabsstelle für Bürgerengagement und Zivilgesellschaft, Hannes Wezel, nahegelegt hatte. Mit einer Gruppe von Besuchern aus der Behinderten-Förderung Linsenhofen kam er ganz selbstverständlich in Kontakt und war darüber hinaus beeindruckt von der bunten Mischung der Gäste im Café Regenbogen, das 2004 als Folge einer Nürtinger Sozialkonferenz im Bürgertreff von der Stadt und der Behinderten-Förderung eingerichtet wurde und fünf Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung bietet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen