Anzeige

Nürtingen

So gefährlich leben die „Smombies“

09.12.2017, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Auto Club Europa warnt: Immer mehr Leute haben beim Überqueren einer Straße nur Augen für ihr Telefon

Vor allem junge Leute sind häufig so sehr in ihr Handy vertieft, dass sie den Straßenverkehr um sich herum vergessen. Zu diesem Ergebnis ist der Auto Club Europa (ACE) bei seiner diesjährigen Verkehrssicherheitsaktion gekommen. Die Polizei sieht im Kreis Esslingen allerdings keinen Handlungsbedarf.

Auch bei vorhandenem Zebrastreifen sollte man nach links uns rechts schauen. Stattdessen sind viele Passanten ins Smartphone vertieft. Foto: Klemke

Der Kopf ist gesenkt, die Daumen tippen wild auf dem Display, in den Ohren stecken die Kopfhörer. Ein mittlerweile normaler Anblick in deutschen Städten: Jugendliche, die vollkommen versunken sind in ihren Telefonen und von ihrer Umgebung kaum noch etwas mitbekommen.

Das Phänomen ist so häufig zu beobachten, dass man dem Kind einen Namen gegeben hat: „Smombie“. Das Wort setzt sich aus den Begriffen Smartphone und Zombie zusammen und wurde 2015 sogar zum Jugendwort des Jahres gewählt. Experten sprechen auch von der „Generation Kopf unten“.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

„Sie hinterlässt eine schmerzhafte Leere“

Trauerfeier in der Nürtinger Stadtkirche für die verstorbene Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau

NÜRTINGEN. Eine große Trauergemeinde nahm gestern Nachmittag in der Nürtinger Stadtkirche Abschied von der Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau. Erst 53 Jahre alt,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen