Anzeige

Nürtingen

Simon Schmid bewirbt sich in Baltmannsweiler

13.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Claudia Graus persönlicher Referent will Bürgermeister werden

Simon Schmid

NÜRTINGEN (pm). Simon Schmid, persönlicher Referent von Nürtingens Bürgermeisterin Claudia Grau, bewirbt sich als Bürgermeister für Baltmannsweiler und Hohengehren. Zehn Tage, nachdem Amtsinhaber Martin König überraschend seinen Verzicht erklärte, warf der 35-jährige Diplom-Verwaltungswirt am Donnerstag seinen Hut in den Ring.

Baltmannsweiler ist für Simon Schmid kein unbekanntes Terrain, da er die ersten sechs Lebensjahre dort verbrachte, bis die Familie nach Deizisau umzog, weil Schmids Vater dort 1985 zum Bürgermeister gewählt worden war.

„Im Falle meiner Wahl zum Bürgermeister in Baltmannsweiler wäre es mir ein besonderer Ansporn, dafür Sorge zu tragen, dass sich die Gemeinde, die mir am Herzen liegt, auch in Zukunft weiterentwickelt.“

Baltmannsweiler wählt am 22. März ein neues Gemeindeoberhaupt. Für Simon Schmid ist es die zweite Kandidatur. Vor ziemlich genau einem Jahr bewarb er sich in Köngen und musste sich mit 45 Prozent der Stimmen dem heutigen Bürgermeister Otto Ruppaner nur knapp geschlagen geben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 60%
des Artikels.

Es fehlen 40%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen