Anzeige

Nürtingen

Sicherheit für alle Generationen

27.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sicherheitswoche von Stadt und Polizeirevier mit Tag der offenen Tür

NÜRTINGEN (red). Es ist das zweite Mal, dass die Stadt Nürtingen und das hiesige Polizeirevier im Rahmen der kommunalen Kriminalprävention zu einer Sicherheitswoche einladen. Vom 30. Mai bis zum 5. Juni warten auf die Bürger aller Generationen Veranstaltungen rund ums Thema Sicherheit und Vorbeugen. Zum Abschluss lädt das Polizeirevier zum Tag der offenen Tür in seine umgebauten und modernisierten Räumlichkeiten ein.

Zum Auftakt informieren am Montag, 30. Mai, die Jugendsachbearbeiter des Reviers am Schillerplatz zwischen 11 und 15 Uhr über Alkopops und das neue Waffenrecht. Am 31. Mai wird Kindergartenkindern, ihren Eltern und den Erzieherinnen im Kindergarten Merseburger Straße das Projekt „Flipsy und Kasimir - gegen sexuelle Gewalt“ vorgestellt. Zur Suchtvorbeugung zeigt die Wilde Bühne Stuttgart für Siebtklässler zweimal das Stück „Future for all“ in der Stadthalle.

Am Mittwoch, 1. Juni, stehen ganz die Kindergartenkinder im Vorschulalter im Mittelpunkt. Dreimal wird in der Kreuzkirche zur Verkehrserziehung das Theaterstück „Das kleine Zebra“ gezeigt.

Am Donnerstagmorgen, 2. Juni, hat der Rauschgiftfahndungstrupp Schüler der achten Klassen zur Rauschgiftprävention in der Neckarrealschule zu Gast. Am Nachmittag gibt es im Kroatenhof eine Sicherheitsberatung für Senioren unter dem Motto „Straftaten in Haus und Wohnung“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Nürtingen