Nürtingen

Seniorenkreis traf sich

18.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN (pm). Knapp 50 Besucher konnte Margarete Strobel beim Märztreffen willkommen heißen. Die Tischdekoration hatte Traude Hauber gestaltet. Ortsvorsteher Siegfried Hauber lud zur nächsten Ortschaftsrats-Sitzung ein, bei der das Thema „Bürger-Bus“ für Zizishausen behandelt wird. Gegen 15.15 Uhr begann Alfred Wachter seinen Lichtbildvortrag zu kulturellen Gebäuden und beeindruckenden Landschaften während einer Fahrradtour von Passau nach Venedig, die er und seine Frau Margrit gemeinsam im Jahr 2012 unternommen hatten.

Pfarrer Karlheinz Graf erwähnte den heiligen Antonius, den Schutzheiligen um Verlorenes zu finden. „Ich will das Verlorene wieder suchen und das Verirrte zurückbringen. Ich will das Verwundete verbinden und das Schwache stärken.“ – Er leitete über auf die Schönheit der Natur und das gemeinsame unterwegs sein. Er betrachtete die Aufgabe des Propheten Hezechiel im Alten Testament – Verletzte und Verwundete zu heilen und Geschwächte zu stärken. Nach den Geburtstagsehrungen lud Strobel zum nächsten Treffen am 15. April mit dem Besuch einer Heilpraktikerin ein.

Nürtingen