Anzeige

Nürtingen

Senioren unterwegs

24.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (hpa). Der ökumenische Seniorenkreis Brückenschlag aus dem Nürtinger Rossdorf besichtigte jüngst das Schloss in Kirchentellinsfurt. Bei der Führung erfuhren die Teilnehmer zunächst im Rittersaal etwas über die wechselhafte Geschichte des Schlosses in privater, Württemberger und kommunaler Hand. Das Museum im Schloss enthält eine umfangreiche Sammlung des ortsansässigen Bürgers Walter Tiedemann, die dieser der Gemeinde Kirchentellinsfurt bei der Übernahme des Schlosses schenkte. Im Erdgeschoss befindet sich der Rittersaal mit alten Restaurierungen. Im Geschoss darüber geht es um die Vergangenheit und Geschichte des Ortes. Daneben befinden sich in weiteren Räumen Gegenstände aus dem Bereich bürgerliches Leben und militärische Erinnerungsstücke. Gegenstände aus Tierwelt, kirchlicher Kunst, Lebenssituationen und Einrichtungen sind einen Stock höher zu sehen. Den Abschluss bilden eine Schuhmacherwerkstatt sowie Geräte für Haushalt und Ackerbau. Bei dem Rundgang staunten die Besucher über so manche Erfindung, die den Alltag erleichtern sollte. Den Kopf voller Informationen und Erinnerungen beendete die Gruppe den Tag mit Kaffee und Kuchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Nürtingen

Gemeinde sucht Alleskönner

Warum immer mehr Kommunen Mühe haben, geeignete Kandidaten für eine Bürgermeisterwahl zu finden

In diesem Jahr bekommt nicht nur Nürtingen einen neuen Oberbürgermeister. Auch in anderen Gemeinden im Kreis wird gewählt. Im Idealfall bewerben sich mehrere fähige Leute,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen