Anzeige

Nürtingen

Seit 50 Jahren glücklich verheiratet

11.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Adalbert und Margarete Brell aus Zizishausen gingen heute vor 50 Jahren das Bündnis der Ehe ein. Zwei Jahre zuvor, im Jahre 1962, lernten sich Margarete Jäger und der damals 22-jährige Adalbert Brell auf dem Maitanz in Wendlingen kennen. Kurz darauf wurde die damals 16-Jährige in die Schweiz geschickt, wo sie eine Familie mit drei Kindern betreuen durfte. „Ich war davon natürlich nicht begeistert“, erzählt der gestandene Unterboihinger. Nach einem Jahr romantischem Briefverkehr holte er seine Margarete wieder zurück nach Deutschland. „Die Briefe habe ich heute noch“, schwärmt die in Ungarn Geborene. Kurz bevor ihre gemeinsame Tochter das Licht der Welt erblickte, gaben sich die beiden in Unterboihingen das Jawort. In ihrer langen und glücklichen Ehezeit sind die beiden Eheleute viel um die Welt gekommen. „Wir reisen sehr gerne. Aber am wohlsten fühlen wir uns im Bayerischen Wald, wo ich meine Kindheit verbracht habe.“ Ihre Lehre zur Damenschneiderin absolvierte sie bei Martha Klink in Wendlingen. Adalbert Brell hat bis zu seiner Rente als Prüfer „beim Daimler“ in Mettingen gearbeitet hat. „Ich wollte meine goldene Hochzeit dort feiern, wo ich getraut wurde“, sagt er. Und so wird gemeinsam im engen Kreis der Familie und Freunde am Samstag in der St.-Kolumban-Kirche gefeiert. jeb

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen