Anzeige

Nürtingen

Seit 25 Jahren auf Robin Hoods Spuren

12.09.2013, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogenschützen Nürtingen feiern am Samstag Geburtstag mit einem Jubiläumsturnier

Wenn man Bogen hört, denkt man zuallererst an Robin Hood. Auch der berühmte deutsche Dichter Gotthold Ephraim Lessing war von der früheren Jagdwaffe fasziniert und schrieb darüber ein literarisches Meisterwerk. Heute ist der Bogen ein Sportgerät. Seit 25 Jahren wird bei den Bogenschützen Nürtingen mit ihm geschossen.

Die Bogenschützen Nürtingen sind ein sehr erfolgreicher Verein. Hier die Bundesliga-Mannschaft mit Florian Dorer, Jan Bauer, Daniela Klesmann, Volker Kindermann und Martin Heitzer (von links). Foto: Jenne

NÜRTINGEN. Den Geburtstag feiert der 150 Mitglieder starke Verein am Samstag, 14. September, mit einem Jubiläumsturnier. Oberbürgermeister Otmar Heirich eröffnet den Festtag mit einer Begrüßungsrede um 9.45 Uhr. Einschießen ist um 10 Uhr, Wettkampfbeginn um 10.30 Uhr. Gegen 15 Uhr finden die Ansprachen der Verbände statt und dann die Ehrungen der Gründungsmitglieder. Um 16 Uhr ist das Finalschießen mit anschließender Siegerehrung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Nürtingen