Anzeige

Nürtingen

Segelflieger erkunden Sachsen

15.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fluglager des FSV Nürtingen in Zwickau

NÜRTINGEN (pm). Dieses Jahr fand das Fluglager des Flugsportvereins Nürtingen in Zwickau (Sachsen) statt. Alle sieben Segelflugzeuge des FSVN wurden mit nach Zwickau genommen. Zeitweise war auch das Motorflugzeug Aquila dort und konnte für Ausflüge in die nähere Umgebung und sogar für einen Flug bis an die Ostsee benutzt werden. Insgesamt war das Wetter, wie so oft in diesem Jahr, sehr wechselhaft. So konnte an zwei Tagen gar nicht geflogen werden. Als Schlechtwetterprogramm standen dann ein Besuch eines Bergwerkmuseums im Erzgebirge und der Besuch eines Klettergartens an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Nürtingen