Anzeige

Nürtingen

Schüler bauen Spielplatz in Rumänien

01.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für die Kinder des Kindergartens und der Grundschule in dem kleinen rumänischen Dorf Arsa nahe dem Schwarzen Meer haben Schüler der Klasse 12 der Nürtinger Rudolf-Steiner-Schule einen Spielplatz gebaut. Während ihrer Zeit vor Ort wohnten die Schüler in der Schule und gestalteten Spiel- und Aufenthaltsbereiche für die Kinder. Es entstanden ein sechseckiger Pavillon mit Bänken im Inneren und zwei aufgeständerte Spielhäuschen, welche durch eine Hängebrücke verbunden sind und über verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten verfügen. Außerdem entstanden drei Schaukeln und Balancierbalken. Materielle und finanzielle Unterstützung gab es von der Firma Herma, der Kreissparkasse Esslingen, der Firma Kallfass, der Zimmerei Seyfried und Wiedemann, der Firma Gebra Gitterrostbau, der Metabowerke sowie dem Lionsclub Nürtingen/Kirchheim. pm

Anzeige

Nürtingen